Ratten übertragen die Pest

Erstellt von Arie am 25. Juli 2001 um 22:05 Uhr

Auch das stimmt nicht. Überträger der Pest ist ein Floh, auch Rattenfloh genannt. Dieser Floh beherbergt den Erreger der Pest, ein Bakterium namens Yersinia pestis. Auch andere Nagetiere wie Erd- und Backenhörnchen, Feldmäuse usw. können Wirt dieses Flohs sein.Für die Ausbreitung der Pest waren weniger die Ratten als die damaligen katastrophalen hygienischen Bedingungen verantwortlich. Die Flöhe befielen erst dann den Menschen, wenn der ursprüngliche Wirt der Pest erlag.

Quelle: http://www.rattenclub.de/


Bookmark

Seite bei Mister Wong bookmarken Seite bei Linkarena bookmarken Seite bei Delicious bookmarken Seite bei Yahoo bookmarken Seite bei Google bookmarken

Bewerten

12345
1.00 (13 Stimmen)

Weitere Ammenmärchen aus "Tierwelt"

Kommentare zu diesem Ammenmärchen (Kommentar schreiben)

  1. Noch keine Kommentare vorhanden

Dein Kommentar

Bitte nur Ziffern eingeben!