Faultiere sind die faulsten Tiere

Erstellt von Arie am 16. Februar 2002 um 19:15 Uhr

Diese Aussage ist nicht ganz richtig.


Faultiere schlafen bis zu 18 Stunden täglich, dies wird aber vom Koalabär überboten, welcher bis zu 20 Stunden täglich schläft.

Quelle: http://www.mokel.de/Australien/fa/tiere.htm


Bookmark

Seite bei Mister Wong bookmarken Seite bei Linkarena bookmarken Seite bei Delicious bookmarken Seite bei Yahoo bookmarken Seite bei Google bookmarken

Bewerten

12345
2.00 (5 Stimmen)

Weitere Ammenmärchen aus "Tierwelt"

Kommentare zu diesem Ammenmärchen (Kommentar schreiben)

  1. Markus hat am 25. November 2002 um 17:47 Uhr geschrieben:
    Menschen
    Mein Klassenkamerad schläft schafft auch 20 Stunden täglich

  2. Patric hat am 16. März 2003 um 18:08 Uhr geschrieben:
    Löwen
    Löwen halten ebenfalls 18-22 Stunden "Mittagsschlaf" oder dösen im Schatten.
    Am besten haben es dabei die männchen da sie nicht mit auf die Jagd gehen.

  3. robbaerd hat am 09. Mai 2003 um 13:06 Uhr geschrieben:
    Koala
    Und - übrigens ist der Koala kein Bär, deswegen ist die Bezeichnung "Koalabär" ebenso falsch wie bspw. "Walfisch". Der Koala ist, wie so vieles in Australien ein Beuteltier.

  4. Sanni hat am 10. Juni 2003 um 23:59 Uhr geschrieben:
    Das faulste Tier
    bin ich. wenn man mich nicht wecken würde, dann würde ich den ganzen Tag schlafen.

  5. wespewespe hat am 01. Oktober 2003 um 18:23 Uhr geschrieben:
    faultier
    Löwen übrigens auch.

  6. Heiduane hat am 11. Januar 2011 um 20:38 Uhr geschrieben:
    Das ist so auch nicht ganz richtig wie es beschrieben ist. Nur Faultiere die in Gefangenschaft leben schlafen diese zeit. Wildlebende Faultiere schlafen nur ca. 10 Stunden.

Dein Kommentar

Bitte nur Ziffern eingeben!