Libellen stechen

Erstellt von Arie am 31. Juli 2001 um 08:58 Uhr

Die Libellen sind Insekten der Ordnung Odonata; keines dieser Tiere sticht.


Bookmark

Seite bei Mister Wong bookmarken Seite bei Linkarena bookmarken Seite bei Delicious bookmarken Seite bei Yahoo bookmarken Seite bei Google bookmarken

Bewerten

12345
2.00 (9 Stimmen)

Weitere Ammenmärchen aus "Tierwelt"

Kommentare zu diesem Ammenmärchen (Kommentar schreiben)

  1. Holger hat am 01. November 2002 um 15:49 Uhr geschrieben:
    beißen sie auch nicht?
    Auch die gemeine Stechmücke sticht, genaugenommen, nicht, sondern sie beißt, unter Benutzung ihrer Mundwerkzeuge. Gemeinhin spricht man -- etwas fälschlich, aber durchaus verständlich -- davon, daß man von einer Schnake gestochen worden sei. Daher die naheliegende Frage: Beißen Libellen auch nicht?

  2. Heidi hat am 12. Februar 2003 um 15:45 Uhr geschrieben:
    Und ob die beissen!
    Libellen sind Raubinsekten und haben bereits im Larvenstadium beachtliche Beißwerkzeuge, mit denen sie sogar kleine Fische fressen. Die Larven ähneln Gottesanbeterinnen. Ich hab mal "aus versehen" eine mit der Hand gefangen, weil sie im trüben Wasser aussah wie eine Molchlarve - autsch!
    Von einer Libelle bin ich bisher noch nie gebissen worden - die lassen sich halt auch schlecht fangen ...
    Allerdings hab ich schon des öfteren Wasserjungfern (das sind die kleinen Libellen) mit der Hand ins Freie befördert - und keine davon hat mich je gebissen (oder vielleicht haben sie´s versucht und sind nicht durch die dicke Hautschicht der Hand gekommen).

  3. Barbara hat am 18. Juli 2003 um 13:59 Uhr geschrieben:
    Räuberische Libellenlarven
    Mein Vater ist in einer Städtischen Gegend aufgewachsen und hat auch das Märchen geglaubt, dass Libellen stechen/beissen würden - und weil so schöne grosse Libellen ja auch fetter als Bienen sind, hat er sich natürlich vorgestellt, die müssten dann ja auch soooo einen Stachel haben...
    Pustekuchen! Inzwischen haben wir bei uns im Garten seit Jahren einen Teich und es kommen auch Libellen - und bislang ist noch niemand gestochen worden! ;-)

    Die Libellenlarven sind Räuber und fressen beispielsweise Kaulquappen und was ihnen sonst in die Quere kommt - doch sobald sie dann nach der Metamorphose erst einmal ausschlüpfen, sind Libellen zwar gefährlich schön anzuschauen, jedoch völlig harmlos.

  4. HJ hat am 23. August 2005 um 22:28 Uhr geschrieben:
    Von einer Wespe gebissen
    Ist schon vorgekommen, habs mit eigenen Augen gesehen. Die Dame hatte sich Orangenöl an den Hals geschmiert ;-)

Dein Kommentar

Bitte nur Ziffern eingeben!