Platzangst ist die Furcht vor engen Räumen

Erstellt von Arie am 14. Februar 2002 um 21:10 Uhr

Total falsch!


Wer in engen Aufzügen vor Angst zu schwitzen anfängt, leidet unter Klaustrophobie, der krankhaften Angst, sich in geschlossenen Räumen aufzuhalten.


Mit Platzangst bzw. Agoraphobie meint die Medizin die Angst vor dem Überschreiten freier Plätze, also genau das Gegenteil.


Bookmark

Seite bei Mister Wong bookmarken Seite bei Linkarena bookmarken Seite bei Delicious bookmarken Seite bei Yahoo bookmarken Seite bei Google bookmarken

Bewerten

12345
3.00 (4 Stimmen)

Weitere Ammenmärchen aus "Medizin & Gesundheit"

Kommentare zu diesem Ammenmärchen (Kommentar schreiben)

  1. HarriGeorgeson hat am 31. Oktober 2002 um 15:42 Uhr geschrieben:
    Platzangst medizinisch
    Richtig heißt der terminologische Begriff: "Agoraphobie", aus dem altgriechischen "agora" = (Markt)Platz.
    Übrigens, Glückwunsch zu dieser interessanten Seite; Newletter ist schon abonniert!

  2. Klugscheisser hat am 14. Februar 2003 um 10:30 Uhr geschrieben:
    WAAAAS?
    Ich dacht Platzangst ist die Neurose aller LUFTBALLONS

  3. Klugscheisser hat am 18. Februar 2003 um 12:58 Uhr geschrieben:
    Re: Ups...
    Gespaltene Persönlichkeit ist eine Psychose. Frag mich! Oder einen meiner alter ego. "Was sagst du...?" "Pscht.. nicht jetzt. Gib mir meine linke Hand zurück...." ;)

  4. Smitzky hat am 06. Januar 2004 um 03:10 Uhr geschrieben:
    Alles Quatsch
    auch beoi einem Luftballon heisst die Angst immer noch "Phobie"!!!
    Basta!

  5. Hagen hat am 28. Januar 2005 um 01:55 Uhr geschrieben:
    Kann da nicht zustimmen
    Seit wann ist "Platzangst" ein wissenschaftlicher Begriff? m.E. ist das eine Trivialzeichnung, die synonym zu "Klaustrophobie" verwandt wird und damit auch diese meint. Falls der Begriff im wissenschaftlichen Sinne für Agoraphobie stehen sollte, bitte ich um eine Quellenangabe.

  6. Hagen hat am 28. Januar 2005 um 01:58 Uhr geschrieben:
    Uups...
    Steht tatsächlich so im Brockhaus. Wie man sich täuschen kann! Vielleicht sind das auch regionale Unterschiede, habe jedenfalls noch nie diese Deutung gehört.

  7. Andreana hat am 03. November 2005 um 19:05 Uhr geschrieben:
    Vollkommen richtig
    Genauso hab ich es während meiner Ausbildung im Fach Psychologie auch gelernt.
    Phobien gehören zu den Neurosen. Die Platzphobie (Angst vor großen Plätzen) ist die Agoraphobie, die Raumphobie (Angst in engen Räumen) ist die Klaustrophobie. Agora (griech.) heißt übrigens "Markt" im deutschen, Claustrum (lat.) heißt "Verschluß, Käfig" und diese Begriffe sind Hinweise auf die Definition.
    --
    So ist es und nicht anders!
    --
    (Quelle: u.a. Erziehung als dialektischer Prozeß-
    Dr. Thomas Ehleiter/oder Naturwissenschaftliches Fremdwörterbuch usw.)



Dein Kommentar

Bitte nur Ziffern eingeben!