Frage: Wie viele Büffel hat Buffalo Bill erschossen?

Erstellt von Domi am 16. Mai 2005 um 19:50 Uhr

Antwort gar keine.Er konnte keine erschossen haben da es in Amerika nie Büffel gegeben hat und auch nicht gibt.In Amerika leben nähmlich Bisons und keine Büffel.Die Menschen glauben nur dass es in Amerika Büffel gibt da sie es in Hollywood Filmen geshen haben.


Bookmark

Seite bei Mister Wong bookmarken Seite bei Linkarena bookmarken Seite bei Delicious bookmarken Seite bei Yahoo bookmarken Seite bei Google bookmarken

Bewerten

12345
2.00 (7 Stimmen)

Weitere Ammenmärchen aus "Tierwelt"

Kommentare zu diesem Ammenmärchen (Kommentar schreiben)

  1. Reinhold hat am 24. Mai 2005 um 13:42 Uhr geschrieben:
    Büffel oder Bison
    ist für den Normalverbraucher Jacke wie Hose.
    Man soll das alles nicht so eng sehen.

  2. hansdampf hat am 21. Juli 2005 um 23:10 Uhr geschrieben:
    nä(h)mlich
    Wer nämlich mit "h" schreibt, ....

  3. Konsument hat am 13. Januar 2009 um 10:11 Uhr geschrieben:
    *Wenn* die Indianer TIER verspeisten und für einige TIER das Hauptnahrungsmittel war, ist einer, der sich an der planmäßigen Ausrottung von TIER beteiligt ein schlimmer Finger!
    Buffalo Bill kann erschossen haben, was er will. Durch seine billige Indianer-Schow wird er für mich nicht zum harmlosen Zirkusunternehmer sondern bleibt immer einer der Totengräber der "indianischen" Kultur (mir ist Ureinwohner / Indogene / Native American einfach zu kompliziert).

    Schaut her: Büffel Büffel Büffel. Geht. Kein Schmerz im Dauen.

  4. Konsument hat am 13. Januar 2009 um 10:12 Uhr geschrieben:
    Daumen. Und das schreib sich mit dem Zeigefinger.

Dein Kommentar

Bitte nur Ziffern eingeben!