640 Kilobyte sind genug für jeden. (1981)

Erstellt von Arie am 31. Juli 2001 um 09:12 Uhr

Bill Gates sagte 1981:«640 Kilobyte sind genug für jeden.»Hmmm... Microsoft und 640 Kilobyte???

Quelle: http://www.raffiniert.ch/zhisti.html


Bookmark

Seite bei Mister Wong bookmarken Seite bei Linkarena bookmarken Seite bei Delicious bookmarken Seite bei Yahoo bookmarken Seite bei Google bookmarken

Bewerten

12345
3.00 (7 Stimmen)

Weitere Ammenmärchen aus "Computer & Internet"

Kommentare zu diesem Ammenmärchen (Kommentar schreiben)

  1. Daniel hat am 22. August 2002 um 16:53 Uhr geschrieben:
    Kein Ammenmärchen...
    sondern einfach ein Irrtum. Zum Zeitpunkt, als das gesagt wurde, war es wahr und heute behauptet sowieso niemand mehr sowas.

  2. Daniel hat am 27. Oktober 2002 um 02:41 Uhr geschrieben:
    Ich bin übrigens ...
    ... ein anderer Daniel

  3. Thomas Rolla hat am 04. November 2002 um 17:50 Uhr geschrieben:
    Sind nicht genug.
    Hallo,
    damals, also anno 1981 ging man davon aus das die Speichergrenze von 640 KB für immer und ewig reichen würde. Damals hätten 640 KB so ungefähr 20.000 DM gekostet. Das war mit ein Grund warum sich niemand vorstellen konnte jemals mehr als 640 KB zu nutzen. Wir kenne doch alle die Millenium Problematik, bei der Datumsumstellung damals hatte man befürchtet alle daten zu verlieren. Grund für diese problematik war die Speichergrenze von 640 KB. Da alle Programmierer Platz sparen wollten, wurde für die Jahresangaben nur zwei Stellen vergeben. Also 90 für 1990 usw. Bei der Jahresumstellung auf 2000 wurde dann vom system nur die letzten beiden Stellen, also 00 genutzt. Dadurch konnten die Computer oder eher die Software keine eindeutige Jahreszuordnung mehr vornehmen und das Chaos war komplett. MfG Thomas Rolla

  4. Struempel hat am 31. Dezember 2002 um 10:16 Uhr geschrieben:
    In guter Gesellschaft ....
    befand oder befindet sich Bill Gates mit anderen "Irrläufern" aus der Geschichte, denn es gab mal eine Zeit, da war die Erde eine Scheibe.

  5. Spacer@t hat am 12. Februar 2003 um 04:13 Uhr geschrieben:
    Entstehung von M$
    Nein, Microsoft wurde nicht erst 1985 gegründet. 1972 gründeten Bill Gates und Paul Allan die Firma Traf-O-Data. Diese Firma wurde 1975 in Microsoft umbenannt.

  6. Spacer@t hat am 12. Februar 2003 um 04:15 Uhr geschrieben:
    Einen hab ich noch
    Die Firmenphilosophie von Microsoft lautet:
    Its not a bug, its a feature. :)

  7. sasa hat am 26. Februar 2004 um 21:27 Uhr geschrieben:
    Microsoft
    Was sagte die Ehefrau von Bill Gates nach der Hochzeitsnacht?
    Billyboy jetzt weiß ich, warum du deine Firma "Microsoft" genannt hast
    sasa

  8. erda hat am 30. Januar 2005 um 00:31 Uhr geschrieben:
    Stimmt ja
    Dazumal wars wirklich so..

    Heute können sich viele auch nicht vorstellen eine 250 GB Festplatte zu füllen...in 10 jahren sieht das anders aus

  9. Tobias hat am 04. Januar 2012 um 15:48 Uhr geschrieben:
    ;-) Hat keine 10 Jahre gedauert und wir reden in Terabyte

  10. Severin Kunz hat am 04. März 2012 um 22:02 Uhr geschrieben:
    erda (30.01.2005):
    Heute können sich viele auch nicht vorstellen eine 250 GB Festplatte zu füllen...in 10 jahren sieht das anders aus.

    Tobias (04.01.2012):
    ;-) Hat keine 10 Jahre gedauert und wir reden in Terabyte

    OHNE WORTE :D

Dein Kommentar

Bitte nur Ziffern eingeben!