Zusammenhang zwischen Fingernägeln und sexueller Ausrichtung

Erstellt von Dinchen am 09. Dezember 2005 um 02:22 Uhr

Eine Freundin bemerkte kürzlich, dass man Lesben an der Länge ihrer Nägel erkennen könne. Sie hatte vollkommen recht.


Bookmark

Seite bei Mister Wong bookmarken Seite bei Linkarena bookmarken Seite bei Delicious bookmarken Seite bei Yahoo bookmarken Seite bei Google bookmarken

Bewerten

12345
1.00 (41 Stimmen)

Weitere Ammenmärchen aus "Sexualität & Schwangerschaft"

Kommentare zu diesem Ammenmärchen (Kommentar schreiben)

  1. Maren hat am 29. Oktober 2008 um 19:25 Uhr geschrieben:
    ich will noch etwas werden

  2. Anna hat am 14. April 2010 um 17:33 Uhr geschrieben:
    Ich habe kurze Fingernägel.
    Verdammt kurze.
    Eine Nachbarin hat 3cm lange Nägel.
    Weder sie noch ich sind lesbisch.

    Man kann an der Länge der Nägel definitiv nicht sagen, ob jemand Lesbisch ist, oder nicht!

    Es wundert mich nicht, das so etwas Dämliches wie die Aussage, man könnte an der Nagellänge einen hetero von einem homo unterscheiden, von einer Frau kommt...

    (Ja, ich gehöre auch zum weiblichen Genpool.
    Aber das hindert mich nicht daran, ein grundsätzliches Problem mt 98% aller Frauen zu haben)

  3. thalasa hat am 23. September 2010 um 19:24 Uhr geschrieben:
    @ anna
    Ich gehöre dem männlichen Genpool an.
    Anna, Ich liebe Dich!

  4. Susannah hat am 21. März 2011 um 21:07 Uhr geschrieben:
    Es ist erstaunlich was für ein Blödsinn sich noch immer hält. Aber gerade durch solche Aussagen verbreitet sich solch ein Unfug.

Dein Kommentar

Bitte nur Ziffern eingeben!